Zwei Dinge auf einmal zu wollen, ist selbst für Lichtstrahlen ein Trennungsgrund.

Ob Sie sich für einen Teilerspiegel mit 70% Lichttransmission und 30% Reflexion oder die 50/50 Variante entscheiden, hängt vom Einsatzgebiet ab. Alle Teilerspiegel-Versionen sind einseitig mit einer interferenzoptischen Beschichtung versehen, die die einfallenden Lichtwellen in einem bestimmten Verhältnis reflektiert und transmittiert. Als Trägermaterial dient sowohl Einzelglas als auch Verbund- oder Einscheibensicherheitsglas. Um Doppelbilder zu vermeiden, sind unsere Teilerspiegel auch mit einseitiger LUXAR® Entspiegelung auf der Gegenseite erhältlich.

Vorteile Teilerspiegel:

  • Doppeleffekt von Spiegelung und Lichttransmission
  • Auswahl zwischen zwei Lichttransmissions- und Spiegelungsgraden
  • Farbe von reflektiertem und transmittiertem Licht neutral
  • vielseitiges Gestaltungsmaterial für Innen- und Außenbereich
  • hohe Beständigkeit und Abriebfestigkeit der Beschichtungen gemäß ISO Standard
  • witterungsbeständig und extrem absorptionsarm
  • Lieferung mit Schutzfolie

Gerade in einer Doppelrolle offenbaren sich Flexibilität und Wandlungsfähigkeit.

Teilerspiegel vereinen zwei optische Phänomene – das der Reflexion und das der Transmission. Die farbneutrale und absorptionsfreie Teilung des Lichts kommt besonders im technischen Bereich zum Einsatz und machte Meilensteine in der Geschichte der Fernsehtechnik wie den Teleprompter überhaupt erst möglich.

Auch bei der Herstellung von Lasergeräten, Messtechnik, Fahr- und Flugsimulatoren spielen Teilerspiegel eine tragende Rolle.

Ob mit einem Lichttransmissionsgrad von 70% oder als 50%-Variante: Durch seine Doppelwirkung schafft der Teilerspiegel auch in Architektur und Innenarchitektur eine Fülle von Gestaltungsmöglichkeiten. Informationsdisplays und Bildschirme, die im aktiven Zustand die Blicke auf sich ziehen, verschwinden bei Nichtgebrauch hinter einer spiegelnden Fläche.

Teilerspiegel sind daher das perfekte Basismaterial für sich wandelnde Raumbilder.

Produktinfos Teilerspiegel

Schon kleine Unterschiede entfalten ein große Wirkung. Deshalb bieten wir unsere Teilerspiegel in feinen Differenzierungen hinsichtlich Transmissions- und Spiegelgrad

Teilerspiegel 70/30

  • hohe Lichttransmission von 70%
  • Lichtreflexion von 30%
  • Farbe des reflektierten Lichtes neutral
  • Farbe des transmittierten Lichtes neutral

Teilerspiegel 50/50

  • ausgewogenes Verhältnis von 50% Spiegelung und 50% Transmission
  • Farbe des reflektierten Lichtes neutral
  • Farbe des transmittierten Lichtes neutral

Kundenspezifische Teilerspiegelvarianten auf Anfrage

Teilerspiegel sind ein beliebtes Gestaltungsmaterial, wenn eine hohe Lichtransmission gewünscht ist, auf den Spiegeleffekt jedoch nicht verzichtet werden kann. Bekanntestes Beispiel ist der Teleprompter, bei dem ein Monitortext über einen halbdurchlässigen Teilerspiegel vor dem Kameraobjektiv widergegeben wird. Die Funktionalität der Kamera wird dank der Lichtdurchlässigkeit des Teilerspiegels nicht beeinträchtigt.

  • Fernsehtechnik (Teleprompter)
  • Messtechnik
  • Lasertechnologie
  • Architektur und Innenarchitektur

Teilerspiegel gibt es in verschiedenen Stärken:

Glasstärkemax. Größe
3–12 mmmax. 1900 mm x 3005 mm

Die Reflexionsgrade unserer Teilerspiegel differieren zwischen 30% und 50%.
Wir bieten die Transmissions-Reflexionskombinationen von 70/30 und 50/50 an.

Achten Sie darauf, dass der Teilerspiegel mit Sorgfalt behandelt wird und die noch foliierten Gläser zwingend vor Sonnenlicht geschützt gelagert werden. Sie vermeiden mechanische Beschädigungen, indem Auflagen, Zwischenlagen und Sauger sauber gehalten werden. Beim Einbau sollten Spuren von Versiegelungsstoffen sofort entfernt werden. Andere Baustoffe wie Kalk oder Zement müssen unbedingt von der Glasfläche ferngehalten werden, denn die Bindemittel haben eine ätzende Wirkung. Sollte es doch zur Verschmutzung kommen, raten wir, die Spritzer sofort mit viel Wasser zu entfernen.

Achtung: Auch hier auf Sandkörner achten, die mechanische Verletzungen hervorrufen könnten.

Unter Downloads finden Sie weitere ausführliche Informationen.

Damit Brillanz und Funktionalität des Teilerspiegels gewahrt bleiben, muss er regelmäßig gereinigt werden. Wir empfehlen hierzu weiche Baumwolltücher oder Schwämme und Wasser. Als Zusatz für das Wasser eignen sich neutrale Netzmittel, die keine scheuernden Substanzen enthalten.

Reinigungshinweise zu allen Gläsern finden Sie in unserer Downloadliste.

Unsere Teilerspiegel sind geprüft und entsprechen den geltenden ISO-Richtlinien.

  • Abriebtest ISO 9211-4
  • Haftfestigkeit ISO 9211-4
  • Feuchtigkeit ISO 9022-2
  • Temperatur ISO 9022-2
  • Lösungsmittel ISO 9211-4

Unsere Teilerspiegel erhalten Sie verpackt in Picture Frames, auf A-Gestellen, dessen Blattzahl sich nach der Glasstärke bemisst.

Weitere Informationen zu unseren Verpackungseinheiten können Sie unter Downloads finden.